---the art of roots and groove--- TAXIM RECORDS




Eine Anthologie über zeitgenössischen Blues aus den USA

sampler

TALKING WITH THE BLUES

alabama - blues from the heart of dixie
california - bay area blues / desaster city blues
florida - sunshine state blues
georgia - peach state blues
new jersey - garden state blues
new york city - big apple blues
tennessee - good whiskey blues
texas - trucking my blues away

volume 1-19

Das Konzept dieser Blues-Anthologie basiert auf einer besonderen Sichtweise: "Die US-Bundesstaaten als Blues-Regionen". Das nicht ohne Grund - selbst dem Gelegenheitshörer sind die berühmtesten Spielweisen des Blues aus Mississippi oder Chicago geläufig, und die spannende Sozialgeschichte des Blues ist maßgeblich geprägt von seiner Geographie. Aber es gibt natürlich mehr als diese beiden Regionen, und noch heute bleibt der Blues Lokalstilen verpflichtet. Dazu besitzen etliche US-Bundesstaaten aufgrund der speziellen sozialen, geschichtlichen oder auch ethnischen Gegebenheiten eine ureigene Identität als Kultur-Region - ein auch in der Welt des Blues unüberhörbarer Fakt.

Die zeitgenössische Blues-Praxis in den USA beschränkt sich nicht auf einige wenige Bundesstaaten. Blues ist ein generationsverbindender Teil US-amerikanischer Alltagskultur, für viele Menschen der beliebteste Soundtrack für soziale Aktivitäten der unterschiedlichsten Art. Man findet die Blues-Kultur des Alltags vor allem an den zahllosen Orten für live music, wo oft lokale Helden das Geschehen bestimmen, die in ihrer musikalischen Qualität den Stars des Business oft ebenbürtig sind. Viele dieser hierzulande noch zu entdeckenden Künstler sind die Eckpfeiler der TALKING WITH THE BLUES-Veröffentlichungen.

Die Vorstellung einer regelmäßig wiederkehrenden Blues-Renaissance in den USA ist indes irreführend und trügerisch. Der Blues verschwindet im Grunde nie völlig, da die Infrastruktur der Blueswelt nicht auf dem Geschick der PR-Strategen der Musikindustrie basiert, sondern in den trendunabhängigen Qualitäten der Musik und der Hingabe des Publikums gründet. Guter Blues ist beseelte Musik ohne Verfallsdatum, deren Wert noch immer auf emotionaler Direktheit und musikalischer Intensität basiert. Auch die besten neueren Blues-Produktionen aus den USA sind geprägt von dieser besonderen Wahrhaftigkeit, die das Alltägliche zum Besonderen werden läßt - Eigenschaften, die der modernen Popmusik immer mehr abhanden zu kommen scheinen.

Unter Vernachlässigung des theoretischen Ballasts der Blues-Forschung geht es TAXIM daher um musikalisch relevante regionale Querschnitte durch die Welt des zeitgenössischen Blues, wie er heute abseits des großen Musikgeschäfts blüht. Es geht um die spezielle Qualität, die den Blues noch immer zu einem Lebensgefühl werden lassen kann. TALKING WITH THE BLUES liefert dazu kenntnisreich aufbereitete Zusammenstellungen mit hervorragenden US-Bluesmusikern zur Widerlegung des Vorurteils, Blues sei eine in Klischees erstarrte Musik. Der Blues lebt, und es geht ihm gut. Nicht nur in Texas, Chicago oder Mississippi; sondern von Shreveport bis Milwaukee, von San Diego bis Jersey City. Willkommen an Bord.



das sagt die presse:

SPIEGEL EXTRA:
"Eine der besten Blues-Kollektionen der letzten Jahrzehnte."

FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG:
"Wahre Meister ihres Fachs haben sich da versammelt, weit originellere Musiker als viele, die kommerziell erfolgreich geworden sind... Jimi Hendrix war ein Gigant. Auf dieser Anthologie findet man ein Dutzend anderer Jimis: Mark Hodgson, Fred James, Zip Gibson. Unbekannt und umwerfend originell."

DIE TAGESZEITUNG:
"'Talking With The Blues' ist eine exzellente Gelegenheit ... nach Herzenslust geballten Blues zu hören, der nicht nur solide und perfekt gespielt ist, sondern auch bemerkenswert frisch klingt. 'Contemporary' eben."

CONCERTO:
"Musik ohne Verfallsdatum ... ein außergewöhnlicher Wurf."

STEREOPLAY:
"...liefert für jede Blues-Stimmung die passenden Klänge."

FACHBLATT MUSIKMAGAZIN:
"...auch das dominierende 'no-name-Programm' bietet eine teils erstaunliche Qualität."

SOUNDCHECK:
"Blues in all seinen Spielarten und Ausprägungen wird hier ungekünstelt und hautnah als Lebensäußerung und -kultur spürbar ... höchst empfehlenswert."

GITARRE UND BASS:
"Was das norddeutsche Label mit dieser intelligent zusammengestellten Reihe leistet, ist kaum zu überbieten."



volume

  1. Good Whiskey Blues (vergriffen)
  2. Truckin' My Blues Away (vergriffen)
  3. More Good Whiskey Blues (vergriffen)
  4. Even More Good Whiskey Blues (vergriffen)
  5. Bay Area Blues
  6. More Bay Area Blues
  7. Garden State Blues
  8. Desaster City Blues
  9. Sunshine State Blues
  10. A Cold Shot of Good Whiskey Blues (vergriffen)
  11. More Desaster City Blues
  12. Even More Bay Area Blues
  13. Good Whisky Blues "Live" (vergriffen)
  14. A Fourth Wave of Bay Area Blues (vergriffen)
  15. Peach State Blues (vergriffen)
  16. Blues from the Heart of Dixie (vergriffen)
  17. Big Apple Blues
  18. A Fifth of Good Whiskey Blues
  19. Rocky Mountain Blues


alabama


california


florida


georgia


new jersey

new york city


tennessee


texas



Taxim Logo - Homepage

neu | artists | genre | on tour | suchen | warenkorb | kontakt